DOOD_Kinder„NUVO-Projekt“

Wir freuen uns sehr, Ihnen das einzigartige NUVO-Konzept präsentieren zu können! Dieses innovative Instrumenten-Konzept wird die musikalische Früherziehung deutlich erweitern und den Musikunterricht mit Schwerpunkt „Holzblasinstrumente“ verändern.

Der Hersteller und Entwickler NUVO hat 3 klassische Instrumente für Kinder völlig neu gestaltet. Neben der „guten, alten“ Blockflöte stehen eine kleine „Querflöte“ (TOOT), eine kleine „Klarinette“ (DOOD) und ein kleines „Saxophon“ (JSax) zur Verfügung. Diese neuartigen Instrumente können ab sofort ausprobiert werden und stehen auch für unseren Musikunterricht zur Verfügung.

Wer kann mitmachen?  

alle 5-10 jährigen Kinder sind herzlich eingeladen.

Was dürfen Sie erwarten?

Mit der Hilfe von NUVO Instrumenten und erfahrenen Pädagogen wird eine grundlegende, altersgemäße, musikalische Bildung vermittelt, die als Vorbereitungsstufe zu den „richtigen“ Instrumenten dienen soll. Auf spielerische Weise entdecken und erfahren die Kinder musikalische Phänomene wie Tempo, Dynamik, Rhythmus, Tonhöhe, sowie musikalische Formen und finden so zu Selbstvertrauen im eigenen musikalischen Ausdruck. Rhythmusschulung, Gehörbildung und Grundverständnisse für graphische und traditionelle Notation sind weitere Ziele des Konzeptes.

Warum NUVO Instrumente?

Die bunten Farben der Instrumente, das leichte Material und eine attraktive Instrumentenhülle begeistern Kinder in jedem Alter. Durch die fast gleiche Griffweise der Instrumente wird es Kindern ermöglicht unterschiedliche Instrumente auszuprobieren und zu experimentieren. Da die Instrumente sehr leicht mit nur minimalen Vorübungen zum Klingen gebracht werden, fördert dies die Motivation und den Spaß der Kinder am Üben! Durch die Vielfalt der Klänge kann man leicht unterschiedliche Ensemblegruppen bilden. Die Instrumente sind wasserfest und lassen sich problemlos mit klarem Wasser reinigen. Weitere Vorteile der NUVO Instrumente sind der günstige Anschaffungspreis und die niedrigen Reparatur- bzw. Instandsetzungskosten.

Der Unterricht kann sowohl als Einzel-, oder Gruppenunterricht, ein Mal wöchentlich gestaltet werden.